Schwerer Raub in Alfeld

Hildesheim (ots) - Alfeld (vos) - Am Freitagabend, 06.05.2022, gegen 18:56 Uhr kam es in der Thomas-Philips-Filiale im Dohnser Weg zu einem schweren Raub. Den bisherigen Erkenntnissen nach betraten zwei maskierte Männer das Geschäft und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Baseballschlägers die Herausgabe von Wertgegenständen. Im Verlauf des Überfalls schlug einer der Täter einem Mitarbeiter mit dem Baseballschläger gegen den Kopf, so dass dieser später im Krankenhaus behandelt werden musste; Lebensgefahr bestand aber nicht. Den Tätern gelang es nicht, weiter in den Kassenraum zu gelangen, so dass sie letztlich nur das Mobiltelefon einer Mitarbeiterin entwendeten und zu Fuß in Richtung Dohnser Schule flohen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und fahndete -auch unter Einsatz eines Hubschraubers- nach den Tätern. Diese Fahndung verlief bislang erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 05181-9116-115 mit der Polizei Alfeld in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Polizeikommissariat Alfeld Ravenstraße 8 31061 Alfeld (Leine) Telefon: 05181/9116-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal